Headerbild Pflege + Betreuung

Lichthof Altersheim Jenaz

 

Pflege und Betreuung

Druckversion

Wenn wir jemandem helfen wollen, müssen wir zunächst herausfinden, wo er steht. Das ist das Geheimnis der Fürsorge. Wenn wir das nicht tun können, ist es eine Illusion zu denken, wir könnten anderen Menschen helfen. Jemanden zu helfen impliziert, dass wir mehr verstehen als er, aber wir müssen zunächst verstehen, was er versteht.

Søren Kierkegaard

Vision, Mission, Leitbild und die Strategie sowie das "Fachkonzept Pflege und Betreuung" der Flury Stiftung bilden die Grundlage und wir orientieren uns an den neusten gerontologischen Grundsätzen und entwickeln uns stets weiter. Unsere Mitarbeitenden werden in Bezug auf Handlungskonzepte wie z.B. Kinästhetik, Demenz, Basale Stimulation, Palliative Care, Aromapflege etc. geschult, so dass diese situationsbezogen zum Wohle der Bewohnerinnen und Bewohner angewendet werden können. Mit dem Konzept der Bezugspflege wird die Pflege und Betreuung individuell gestaltet, was insbesondere den Einbezug der Biographie, der Lebensgewohnheiten, der Lebenssituation sowie des sozialen Umfeldes bedeutet.

 


 

Pflegende Angehörige bilden den "grössten Pflegedienst der Welt". Manchmal brauchen allerdings auch pflegende Angehörige Unterstützung. In Graubünden gibt es eine Vielzahl an Entlastungsangeboten.